arbeitsraum

 

Im Arbeitsraum finden Sie unsere aktuellen Angebote und Veranstaltungen.


Lesung mit Francis Seeck: "Recht auf Trauer"

30.10. 2018, 19 Uhr, Fachbuchhandlung des ÖGB-Verlags

in Kooperation mit dem Referat für Working Class Students der ÖH Uni Wien
Vorm Tod sind alle gleich? Denkste. Von der Lebenserwartung über die Frage, wie wir sterben, bis hin zu der Art, wie und wo wir beerdigt werden, herrscht soziale Ausgrenzung. Francis Seeck hat Erfahrungen mit dem Thema gemacht und darüber ein Buch geschrieben: „Recht auf Trauer. Bestattungen aus machtkritischer Perspektive“.
https://www.edition-assemblage.de/recht-auf-trauer/

 

Feministisch kommentiert - Lesekreis und Diskussionsveranstaltung

Der Verein Genderraum lädt zum 4. feministischen Lesekreis! Wir treffen uns im Sommersemester 2016, um gemeinsam Texte zum Thema Utopien zu diskutieren. Das erste Treffen findet am 4. April 2016 um 17 Uhr im U5 in Wien statt. Wir bitte um Anmeldung unter info(at)genderraum.at. Nach der Anmeldung erhaltet ihr einen Online-Zugang zu den Texten.

Weitere Infos und Leseliste


Argumentationstraining gegen rassistische und sexistische Stammtischparolen und
Feministisches Argumentationstraining

In Kommunikationssituationen, in denen scheinbar allgemein anerkannte Stereotype über das unterschiedliche Wesen und Verhalten von Frauen und Männern und bzw. Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Herkünften zum Besten gegeben werden, fühlen wir uns sehr oft überwältigt und sprachlos. In einem ein- bis zweitägigen Workshop wollen wir den Umgang mit rassistischen und/oder sexistischen  und antifeministischen Parolen thematisieren und Argumentationen üben.

mehr